Findet hier alle Informationen zum Fischerstechen 2017!!!

Angeln im grünen Bereich

An der Nahe

 

Wenn früh morgens noch der Nebel über dem Fluss liegt und die Fauna allmählich erwacht, wenn springende Schwarmfische die Jagd des Hechtes anzeigen und eine Schwanenfamile mit ihren Jungen lautlos über das Wasser gleitet, dann erliegt jeder schnell dem Reiz dieses außergewöhnlichen Ortes.

 

An der Oberfläche kräuseln sich die Wellen der Nahe. Fische steigen auf und „pflücken“ Insekten als Beute. Der Fluss ist gesäumt von Schilf und knorrigen Bäumen.

 

Es sind zwei traumhafte Flusskilometer des ASV Gensingen - wie aus einer anderen Welt, einer der selten gewordenen Orte, an denen man noch Stille und Erholung findet inmitten einer unberührten Natur.

 

Am Vereinsweiher

 

Der Vereinsweiher ist eher die gute Stube des ASV. Die Ufer sind mit standorttypischen Gehölzen und Pflanzen gestaltet. Der erleichterte Zugang zum Gewässer steht gleichwertig neben dem Naturerlebnis. Die Schilfinsel in der Mitte des Weihers dient Wasservögeln als Rückzugsgebiet. Oberhalb der Insel beginnt die Laichzone, unterhalb sieht man Angler, die ihrem Hobby nachgehen.

 

Die sehr gut ausgestattete Schutzhütte ist Treffpunkt der Mitglieder zu allen Jahreszeiten. Die großzügige, überdachte Terrasse lädt mit ihren Sitzgelegenheiten zum Entspannen ein. Ein behindertengerechter Angelplatz ist der einzige seiner Art in weitem Umkreis.

 

Der ASV Gensingen lädt auch Sie ein, diese Erlebnisse zu teilen.